Bunkersysteme

Bunkersystem Typ VNB
Dieser sogenannte Rüttelbunker bevorratet Teile und führt sie über einen Schwingförderantrieb der Sortiereinrichtung zu. Eine glatte Bunkerschütte aus V2A verhindert das Verklemmen von Teilen.

Bunkersystem Typ BBR-i
Charakteristisch für diese horizontalen Bandbunker ist die kompakte Bauweise mit einem Füllvolumen von 10 bis 30 Liter. Eine spezielle Seitenführung verhindert das Verklemmen kleiner Teile.

Bunkersystem Typ BBV
Die Kombination von niedriger Einfüll- und großer Übergabehöhe ist typisch für den als Steilförderer bezeichneten Typ BBV. Er eignet sich besonders gut für leichtere Teile.

Bunkersystem Typ BBR
Die breite Förderfläche und die speziell geformte Bunkerwanne dieses Bandbunkers verringern die Möglichkeit des Verhakens von Teilen. Idealerweise wird er bei leichten Teilen eingesetzt.

Bunkersystem Typ BSF-1
Dieser klassische Steilförderer mit Metallgliedergurt wurde speziell für die Zuführung von schweren Stahlteilen konzipiert. Trotz großer Übergabehöhen sind sehr niedrige Einfüllhöhen realisierbar.

Bunkersystem Typ BBH
Der horizontale Bandbunker vom Typ BBH besitzt Seitenwände aus Stahlblech. Mit Füllmengen bis zu 500 kg und dem Transport von u.a. scharfkantigen Teilen leistet er Schwerstarbeit.

Wenn große Teilemengen bevorratet werden müssen, ist die Kombination der Typen BBH und BSF-1 ideal. Die autonome Laufzeit lässt sich dadurch entscheidend verlängern.